Sonntag, 11. August 2013

Lolas Rezension zu Kuss au chocolat von Gabriella Engelmann

In 80 Wörtern durch das Buch:

Pamela Trüffel heißt das Mädchen, das im Bootshaus wohnt, eine Wasserschildkröte namens Plaudertasche füttert und das alle Pomelo nennen. Alle außer ihrer größten Feindin Julia, Lovely Juliet, wie sie Pomelo und ihre beste Freundin Yella nennen.
Und als ein neuer Schüler kommt, der bayerische Max, muss Pomelo auch um ihn gegen Julia kämpfen!
Doch nicht nur das ihre Eltern wollen umziehen, ihre geliebten Bäume am Isebekkanal sollen gefällt werden und viele andere Missgeschicke durchkreuzen Pomelos Leben. Willkommen in Pomelos chaotischer Welt!

Cover:

Das Cover ist ganz nett gestaltet und passt zu dieser leichten Liebesgeschichte für Teenies.

Meinung zum Buch:

Dieses Buch entführt in die kleine verrückte und chaotische Welt von Pomelo und ihrer Familie und ihren Freunden.
Das Buch ist super flüssig und leicht geschrieben und lässt sich dadurch gut lesen.
Pomelos Unerfahrenheit in Sachen Liebe und ihre ganzen anderen Missgeschicke sind durch Pomelo sehr lustig beschrieben und es macht Spaß das Buch zu lesen!
Allerdings hat mich Pomelos Verwirrtheit manchmal echt genervt.
Ich finde es allerdings sehr gut das man in dem Buch motiviert wird etwas für die Umwelt zu tun und sich nicht einfach alles gefallen zu lassen.

Fazit:

Ein wirklich sehr nettes Sommer-Mädchen-Buch mit Charakteren, die lebensecht wirken.
Eine Empfehlung an alle Freche Mädchen Bücher Fans!
Von mir bekommt das Buch:    http://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gif

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen