Montag, 23. September 2013

Montags-Update zu Lesenacht XXL von Ankas Geblubber

Hallo ihr Lieben!

Gestern hat es nicht ganz so geklappt mit dem Lesen und deswege kam ich gestern nur auf 27 Seite und heute auf 0!!! Das wird aber noch schnell geändert!

Gelesen Seiten: Samstag: 130
                      Sonntag: 27
                      Insgesamt: 157
DAS MUSS BESSER WERDEN!!!!!!!!!!!
Ich streng mich auf jeden Fall heute Abend noch an und mal gucken was morgen passiert!

Die Montagsfrage lautet:

1. Wie steht es mit Personenbeschreibungen? Habt ihr sie lieber ausführlich, d.h. detailierte Angaben zum Aussehen/Typbeschreibung oder möchtet ihr das Aussehen der Hauptpersonen lieber eurer Phantasie überlassen? 

2. Nach welchem Kriterium entscheidet ihr bei unbekannten Autoren (bzw. Autoren, von denen ihr noch nie etwas gelesen habt), ob ein Buch es in euren SUB schafft? Klappentext? Empfehlung? Werbung?   

von Janet Clark

 Antwort (1)  Ich habe meistens schn sehr gerne eine Personenbeschreibung ,da es ja manchmal auch im Inhalt eine kleinere Rolle spielt (Gwendolyn gehört auch wegen der Haarfarbe nicht wirklich zur Familie) ,aber ich bilde mir selbst meine Protagonisten! Aber ganz auf Personenbeschreibung will ich auch nicht verzichten,  da die Personen sonst zu unpersönlich wirken!

Antwort (2) Ich werde meistens durch eine Empfehlung auf ein Buch aufmerksam ,dann lese ich mir den Klappentext durch und wenn er mich anspricht kommt das Buch auf die Wunschliste und vielleicht sogar sofort auf den SuB!


Und ich melde mich morgen wieder ,aber wahrscheinlich früher!!!

Machts gut! 
Lola

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen