Freitag, 14. November 2014

Lus Rezi zu Firelight - brennender Kuss

Es tut mir Leid! Ich hab es gestern einfach nicht geschafft! Und heute fast auch nicht aber jetzt kriegt ihr meine Rezi zu:
Firelight - Brennender Kuss (von Sophie Jordan)

In 80 Wörtern durch das Buch:
Jacinda ist ein Draki, Ein Mädchen, das sich in einen Drachen verwandeln kann. Nur ihr versteckt lebendes Rudel bietet ihr Sicherheit vor den Zahlreichen Drakijägern. Doch alles ändert sich, als Jacindas Mutter mit ihr und ihrer Zwillingsschwester aus dem Rudel flieht und sie ein neues Leben anfangen muss. Sie hasst das alles, doch das ändert sich, sobald sie Will wiedersieht und sich in sie verliebt.  
Will mit den haselnussbraunen Augen.
Will, vor dem sie zuerst geflohen ist.

Will, der Drakijäger.

Cover:
Einfach geil!!
Das sieht nicht nur cool aus, soondern fühlt aich auch gut an... So, dass man sich genau vorstellen kann, wie die Drakihaut beschaffen ist! 

Meinung zum Buch:
Wie dumm kann ein Mensch sein? Diese Haupt Person kapiert einfach NICHTS, Entscheidet sich alle zwei Seiten um und natürlich baut sie am Ende nur noch Mist, entscheidet sich nur falsch... Aber zum Glück gibt es in einem Buch meistens nicht nur die Hauptperson, sondern auch den tollen Typen, der echt toll ist in diesem Buch und auch ein Bisschen Spannung hat es noch gegeben... Leider nur ein bisschen.

Fazit:

Ich werde die Reihe nicht weiter lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen