Montag, 11. Mai 2015

Lolas Rezension zu Together forever - total verliebt von Monica Murphy

In 80 Wörtern durch das Buch:

Drew ist der Traumtyp aller Mädchen auf dem College. Fable geht nicht auf das College, da sie ihre Familie versorgen muss, und sie arbeitet in der Kneipe in der Nähe des Colleges.
So und wegen Fables Ruf kommt es dazu, dass Drew sie bittet mit ihm zu seinen Eltern zu fahren und dort so zu tun als sei sie seine Freundin.
Das tut Fable auch, da er sie sehr gut bezahlt, aber bald hält sie nicht nur das Geld in Drews Nähe und gemeinsam verbringen sie eine aufregende Woche voller Geheimnisse bei den Eltern von Drew.

Cover:

Das Cover zeigt schon, dass es sich um eine typische Liebesgeschichte handelt.

Meine Meinung:

 Ich mochte die Charaktere, denn sie waren trotz den wenigen Seiten gut ausgearbeitet und ich konnte sie verstehen.
Die Idee war auch sehr schön zu lesen und der Schreibstil hat mich durch die 270 Seiten fliegen lassen.
Aber es ist schon das typische Liebesgeschichten/Young Adult Buch und ich konnte mir ziemlich schnell den Plot twist denken und war deswegen nicht so... überrascht vom Ende.
Auch hätte ich mir das ganze 100 Seiten länger gewünscht, denn dann hätte man das abgeschlossen und bräuchte nicht noch 3 weiteren Teile, auf die ich mich aber freue.
Denn das Buch war unterhaltend und gut für zwischen durch ma!

Fazit:

Schönes Young Adult-Liebesgeschichten-Buch für Zwischendurch, aber nicht wirklich was besonderes.. Freue mich trotzdem auf Band 2, da ich wissen will, wie es für die beiden weitergeht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen