Dienstag, 19. Mai 2015

Lus Rezi zu Von der Nacht verzaubert von Amy Plum

In 80 Wörtern durch das Buch:
Als Kate Merciers Eltern bei einem Unfall sterben, zieht sie mit ihrer Schwester Georgia zu ihren Großeltern nach Paris. Während Georgia ihre Trauer verdrängt, indem sie sich in das Pariser Nachtleben stürzt, versteckt sich Kate in ihren Bücher – Bis sie Vincent trifft, der ihren Schutzpanzer durchbricht. Bei romantischen Ausflügen beginnt Kate, sich in ihn zu verlieben – Nur um kurze Zeit zu erfahren, dass Vincent ein Revenant ist. Schon ist sie in einen jahrhundertealten Kampf zwischen guten und bösen Revenants verwickelt.

Cover: 
Vooooooll schööööön!
Dieses Pariser Gässchen in der Mitte, die Rosenranken, der Eifelturm, die Scherenschnitte... Ich lieben das Cover

Meinung zum Buch: 
Und das Buch liebe ich fast noch mehr!! Es macht fast schon süchtig! Die Personen sind so sympatisch und die Story ist wirklich gut! Ich freu mich echt schon auf den zweiten Teil (der schon im Regal steht :) )

Fazit: 
Lest dieses Buch!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen